List of TDCC - Tab II - Patronen mit Rand

Search

Kaliber der Langwaffen mit gezogenen Läufen für Zentralfeuerpatronen mit Rand.
Die metrischen Kaliber sind vor den Kalibern die ursprünglich in Zoll festgelegt wurden, gereiht. Die Reihung ist aufsteigend und in alphabetischer Ordnung nach der Kaliberbezeichnung.
Methode mechanisch-elektrischer Wandler

NameDateRevCountryTDCCAnnexeMPtmaxPKPEEE
577 N.E. 3"1984-06-142012-05-30United kingdom25,002450281830609975
577 Sld. Snider1984-06-142002-05-15United kingdom25,001500172518752290
600 N.E.1984-06-142002-05-15United kingdom25,0024502818306010323
700 H&H Nitro Exp.1992-04-062002-05-15United kingdom25,0027503163344014325

144 Result(s) | page 8 of 8

PT max
= mittlerer, höchstzulässiger Gasdruck (bar)
PK
= 1,15 Pmax = höchstzulässiger statistischer Einzelwert (bar)
PE
= 1,25 Pmax = mittlerer Beschussgasdruck (bar)
M
= Lage der Messstelle (mm)
EE
= mindeste Beschussenergie (Joule)

Anmerkung:

- Für konformal und tangential Druckaufnehmer ist (M) gemäß den Angaben des Herstellers zu wählen.

- Werden die für Revolver entwickelten Datenblätter der Kaliber der Maßtabelle IV der TDCC- Maßtabellen auf Karabiner oder Pistolen angewendet, so ist das Datenblatt mit der Aufschrift „(carb)“ des entsprechenden Kalibers als Grundlage für die Maßhaltigkeitsprüfung zu verwenden

Mag.=MagnumSEv.H.=Super Express vom Hofe
lg=LongFl. N.E.=Flanged Nitro Express
B.P.=Black PowderWin.=Winchester
Sld.=SolidR = Rand=à bourrelet
SL=Self LoadingH&H=Holland and Holland
sh=shortMag. Fl. H&H=Magnum Flanged Holland and Holland